Wie man sich bettet, ...

Lagerungsmodelle praxisnah erleben

Wie man sich bettet...

...so schläft man
...so isst man
...so aufmerksam ist man.
...so....

Lagerungsmodelle kennen und verknüpfen

Es gibt zahlreiche Lagerungskonzepte, die in der Praxis Anwendung finden.

Je nach individuellen Bedürfnissen und Vorlieben des Betreffenden sollten die Positionen gewählt werden.

Gleichzeitig sind seine diagnostizierten Defizite wie z.B. eine Halbseitensymptomatik, Kontrakturen, Spastiken zu berücksichtigen und in die Wahl des Lagerungsmodells mit einzubeziehen.

Das Konzept der Basalen Stimulation bietet neben der Förderung der Körperwahrnehmung und der wertschätzenden Beziehungsgestaltung auch für die Positionierung eine optimale Erweiterung und Ergänzung zu bekannten Konzepten.

Das erwartet Sie im Workshop

Alle Inhalte werden in vielen Selbsterfahrungsübungen und Gruppenarbeiten vermittelt.

Workshopdauer: ein Tag (8 Unterrichtsstunden, 9.00 Uhr bis 16.15 Uhr)

Es sind keine Grundkenntnisse erforderlich.
Interessant für Sie wäre sicher auch der Workshop Hebst du noch oder bewegst du schon?


Dieser Workshop ist besonders für Betreuungskräfte (nach §53c SGB XI) als anerkannte Fortbildung geeignet.

Anmeldung

27.4.2020
Wie man sich bettet....
110,00 €
(Bei Buchung mit Workshop 'Hebst du noch oder... ' erhalten Sie einen Rabatt von 10,00€ für jeden Workshop)

Adresse:

Rechnungsadresse (falls abweichend):

Ich habe die Rücktrittsbedingungen gelesen.*
JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert werden*
* Pflichtfelder

Online: http://www.basale-stimulation-pflege.de/fortbildung/workshops/lagerungsmodelle/ [Datum: 10.12.2019]
© 2019 Kersten Runge | Bergblick 3 | 35043 Marburg. Alle Rechte vorbehalten.