„ich sehe etwas, was du nicht siehst“

visuelle Unterstützung für Sehbeeinträchtigte und Hochbetagte

Alltagskompetenz erhalten

Die zahl der Hochbetagten und damit auch der sehbeeinträchtigten Menschen steigt stetig. Durch sinnvolle Unterstützung für Demente kann deren Selbstvertrauen gestärkt und deren Alltagskompetenz gefördert werden.

Den anderen verstehen

Wie verändert sich das Sehvermögen im Alter und wie nehmen dementiell Erkrankte ihr Umfeld wahr? Wie kann eine sinnvolle Gestaltung des Umfelds aussehen?

Das erwartet Sie im Workshop

In Selbsterfahrungsübungen und deren Auswertung werden die Inhalte vertieft.

Workshopdauer: ein Tag (8 Unterrichtsstunden, jeweils 9.00 Uhr bis 16.15 Uhr)

Interessant für Sie wäre sicher auch der Workshop "mit allen Sinnen dabei

Es sind keine Grundkenntnisse notwendig.


Online: http://www.basale-stimulation-pflege.de/fortbildung/workshops/visuelle-unterstuetzung-sehbeeintraechtigte/ [Datum: 18.11.2019]
© 2019 Kersten Runge | Bergblick 3 | 35043 Marburg. Alle Rechte vorbehalten.